tel-informs Spezialservice: Der Blutspende-Bus für alle Klever

Blutspende bei tel-inform

Blut lässt sich immer noch nicht künstlich herstellen.
Daher sind viele kranke Menschen nach wie vor auf Blutspenden aus der Bevölkerung angewiesen.

Damit soziale Verantwortung – oder wie es heute öfter heißt: social responsibility – nicht nur ein leeres Wort bleibt, hat tel-inform sich entschlossen Firmenräume sowie anliegende Parkflächen regelmäßig für den Blutspende-Bus des Deutschen Roten Kreuzes bereitzustellen.
Allen Mitarbeitern, aber auch sämtlichen Spendewilligen aus ganz Kleve, wird damit die Möglichkeit gegeben schnell und unkompliziert ihre Spende abzugeben. Die dreimal jährlich angebotenen Spendetermine stellen daher nicht nur eine gute Gelegenheit dar neue Spender für die Blutspende zu begeistern, sondern sie ermöglichen es außerdem den bereits erfahrenen Spendern sich noch intensiver und regelmäßiger mit dieser Thematik auseinanderzusetzen.

Die vergangenen Aktionen haben gezeigt, dass viele Menschen grundsätzlich zu einer Blutspende bereit sind, sie jedoch nicht wissen wie, wann und wo eine solche Spende abgegeben werden kann. Wir sind froh und stolz darüber, dass wir durch diese Aktion viele Neuspender anwerben konnten und so einen aktiven Beitrag gegen die Blutverknappung leisten konnten.

Denn nicht umsonst heißt unser Slogan: Passion makes the difference – Leidenschaft nicht nur am Telefon, sondern auch für unsere Mitmenschen. Wir wollen daher uns nicht auf unser Kerngeschäft – den Kundenservice – versteifen, sondern stets unsere Augen für den guten Zweck aufhalten.

Mehr Informationen unter: www.blutspendedienst-west.de

Teilen