Kinderbetreuung – wir halten unseren Mitarbeitenden den Rücken frei

Kinderbetreuung bei tel-inform

Wer kennt das Problem nicht? Während man arbeiten geht, sollen die Kinder bestmöglich versorgt und betreut werden. Für Kinder unter 3 Jahren und in Ferienzeiten gar nicht so einfach. Daher bietet tel-inform eine flexible Kinderbetreuung in Zusammenarbeit mit dem SOS Kinderdorf Kleve an.

In unserem sogenannten „Pflegenest“ werden Kinder von einem halben Jahr bis 12 Jahren und in der Zeit von 7 Uhr bis 21 Uhr professionell betreut. Diese flexible, betrieblich unterstützte Tagespflege ermöglicht die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, insbesondere in den sog. Randzeiten und/oder bei wechselnden Arbeitszeiten. Derart großzügige Zeiten sind für berufstätige Eltern von unschätzbarem Wert. Weitere Informationen zu den flexiblen Arbeitszeitmodellen und den Arbeitsbedingungen bei tel-inform finden Sie unter „Wir als Arbeitgeber“. Und auch an den Betreuungskosten beteiligt sich tel-inform.

Das Pflegenest kümmert sich eine sozialpädagogische Betreuungskraft jeweils um fünf Kinder. Diese familienähnliche Betreuungssituation mit festen Bezugspersonen kommt dem Bedarf der Kinder nach Kontinuität und Sicherheit entgegen.

Die Kinder werden nicht nur betreut, sondern selbstverständlich durch unterschiedliche Angebote ihrem Alter entsprechend gefördert. Hier gibt es ein breitgefächertes Angebot aus Spiel, Bewegung/Sport, Kreativität und Erlebnissen in der Natur. Das soziale Verhalten sowie ein strukturierter Tagesablauf werden durch gemeinsame Mahlzeiten, Übungen im Umgang mit Hygiene sowie Ruhe- und Entspannungszeiten gefördert. Für unser Kinderbetreuungsangebot wurden wir bereits mehrfach von der Bundesfamilienministerin ausgezeichnet.

Teilen