Influencer Marketing

Influencer Marketing ist eine Marketing Methode, die Unternehmen nutzen um ihren Bekanntheitsgrad und ihr Image zu verbessern. Das Unternehmen wird durch einen Influencer (Meinungsmacher) in den Vordergrund gebracht. Zu den bekanntesten Influencern zählen Blogger, Vlogger, Foren und Social Media, um den Bekanntheitsgrad oder das Image eines Unternehmens zu verbessern. In diesem Blogeintrag informieren wir Sie über das Thema Influencer Marketing und welche Methode des Influencer Marketings tel-inform nutzt.

Bekanntheitsgrad und Reputation steigern

Durch das Influencer Marketing hat ein Unternehmen die Möglichkeit sowohl die Reichweite seiner Bekanntheit zu steigern, als auch sein Image zu verbessern. Das Besondere dabei ist, dass Influencer Marketing den Bekanntheitsgrad steigert ohne das Produkt oder die Dienstleistung direkt zu vermarkten. Die Markenbotschafter greifen sowohl Themen rund um das Unternehmen auf, wählen aber auch gezielt Themen aus, die die Allgemeinheit betreffen. Dadurch, dass das Unternehmen diese Artikel veröffentlicht, wird nicht nur der Artikel vermarktet, sondern auch das Unternehmen.

Potenzielle Kunden werden durch Rezensionen beeinflusst

Heutzutage legen potenzielle Kunden viel Wert auf die Glaubwürdigkeit eines Produktes oder einer Dienstleistung. Diese Glaubwürdigkeit kann anhand einer Bewertung von Kunden, die ein Produkt oder eine Dienstleistung genutzt haben, resultieren.
Amazon ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das die Rezessionen ihrer Kunden mit potenziellen Kunden teilt. Der potenzielle Kunde hat dadurch die Möglichkeit auf der Webseite von Amazon zu erfahren, wie das Produkt bei anderen Kunden angekommen ist und anhand dessen kann er/sie entscheiden, ob dieses Produkt für ihn/sie in Frage kommt. Durch die Rezensionen der anderen Kunden wird der potenzielle Kunde in seiner Kaufentscheidung beeinflusst. Gleichzeitig geht das Unternehmen das Risiko ein, dass das Produkt durch negative Rezensionen von potenziellen Kunden negiert wird.

Den Entscheidungsprozess des Kunden positiv beeinflussen

Das Ziel des Influencer Marketings ist es den Entscheidungsprozess des potenziellen Kunden positiv zu beeinflussen. Wenn Influencer sich für ein Thema begeistern und diese Begeisterung an den Leser weitergegeben wird, kann es den potenziellen Kunden in seinem Entscheidungsprozess positiv beeinflussen. Die Konsumenten, die viel Wert auf Meinungen von anderen legen, passen daher perfekt zum Konzept des Influencer Marketing. Dabei ist es ebenfalls wichtig, dass die Markenbotschafter echtes Interesse zeigen und sich mit Feingefühl an ein Thema begeben.

Die Influencer Marketing Strategie

Eine Strategie ist essentiell, um eine Idee umsetzen zu können. Daher ist es wichtig, dass Unternehmen sich eine Strategie für das Influencer Marketing überlegen. Welcher Kanal, welche Themen vermarktet werden und welchen Mehrwert der Influencer davon hat, sollten im Voraus festgelegt werden. Die wirksamsten Markenbotschafter sind Blogger. Diese schreiben meist keinen gewöhnlichen informativen Artikel. Stattdessen nutzen sie ihre eigenen Erfahrungen und Erlebnisse und erzählen eine Story. Schwierige Themen werden für den Leser dadurch einfacher und bildlicher dargestellt. Auch ein eher trockenes Thema kann durch einen spannenden Blogeintrag das Interesse des Lesers wecken. Dabei sollte der Blogger nicht darauf verzichten auch mal provokativ zu schreiben, denn auch das kann das Interesse des Lesers wecken.

Blogeinträge bei tel-inform

tel-inform setzt das Influencer Marketing mit Blogeinträgen um. In einem wöchentlichen Blogeintrag werden unterschiedliche Artikel veröffentlicht. Dabei konzentriert sich tel-inform sowohl auf Dienstleistungsthemen, als auch Themen aus dem Marketingbereich. tel-inform steigert dadurch seinen Bekanntheitsgrad und die Leser werden über spannende Themen informiert. Für die Bloggerin besteht der Mehrwert darin ihr Hobby zum Beruf machen zu können und die Möglichkeit zu haben die Themen und ihren Schreibstil frei wählen zu dürfen.

Fazit

Influencer Marketing vertritt die Interessen eines Unternehmens und steigert gleichzeitig den Bekanntheitsgrad des Unternehmens. Um diese Form des Marketings in Unternehmen umsetzen zu können, ist es wichtig den Influencer Kanal festzulegen. Anschließend sollte mit dem Markenbotschafter vereinbart werden, welche Themen vermarktet werden, um den Entscheidungsprozess eines potenziellen Kunden positiv zu beeinflussen. Dem/der Blogger/in oder Vlogger/in sollte stets die Freiheit gegeben sein, ihren/seinen Schreibstil beizubehalten und mit Feingefühl das Interesse des Kunden zu wecken.

Von Anne Miranda

Teilen