Home » Leistungen » Telefonservice » Garantierte Erreichbarkeit für Ihre Psychotherapeutische Praxis

Garantierte Erreichbarkeit für Ihre Psychotherapeutische Praxis

Telefonservice für Psychologische Praxen. Mit dem Büroservice von tel-inform garantieren Sie problemlos 200 Minuten telefonische Erreichbarkeit pro Woche

Ab dem 01.April 2017 heißt es:

„Eine telefonische persönliche Erreichbarkeit zur Terminkoordination ist von allen Therapeutinnen und Therapeuten unter Beachtung von berufs- und vertragsarztrechtlichen Vorgaben zu definierten und zu veröffentlichenden Zeiten zu gewährleisten; insgesamt ist bei einem vollem Versorgungsauftrag eine telefonische persönliche Erreichbarkeit durch die Therapeutin oder den Therapeuten oder das Praxispersonal von 200 Minuten pro Woche in Einheiten von mindestens 25 Minuten sicherzustellen. Entsprechend gelten 100 Minuten pro Woche in Einheiten von mindestens 25 Minuten bei einem hälftigen Versorgungsauftrag. Die Therapeutin oder der Therapeut teilt die Erreichbarkeit der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung zur Information der Patientinnen oder Patienten mit.”
§ 1.4g im BAnz AT 15.02.2017 B2

              …Und das ist kein Aprilscherz!

Diese Zeilen sorgen in vielen Psychotherapeutischen Praxen in Deutschland für Sorgenfalten auf der Stirn. Gerade Ihre Arbeit als Psychologe ist von ungestörter Atmosphäre geprägt. Insbesondere, wenn Sie in einer Sitzung sind, ist es schlichtweg unmöglich zugleich einen telefonischen Kontakt anzubieten.

200 Minuten garantierte Erreichbarkeit vom Gesetzgeber vorgeschrieben

Die Änderungen der Gesetzeslage hin zu einer Kontaktpflicht von 200 Minuten wöchentlich stoßen in der Branche eine kontroverse Diskussion an. Einerseits ist es natürlich sinnvoll, Menschen mit psychischen Belastungen schnell und unkompliziert, und ohne eine Wartezeit von mindestens sechs Wochen zu helfen. Auf der anderen Seite fehlen diese 200 Minuten aber auch, um bestehende Klienten zu betreuen. So bekommen nicht mehr Klienten eine Therapie, sondern eher weniger.

Wie viele Klienten weniger können Sie betreuen, wenn Sie jede Woche 100 Minuten persönliche Sprechstunde und 200 Minuten telefonische Erreichbarkeit anbieten müssen?

Auch wenn die Änderungen vom Grundgedanken sinnvoll und nachvollziehbar sind, so aufwendig ist es für Sie, das Gesetz in Ihrer Praxis umzusetzen. Denn durch die neuen Vorgaben des Gemeinsamen Bundesausschusses fehlen Ihnen – ohne interne oder externe Unterstützung – jede Woche fünf Stunden, um sich um Ihre bisherigen Patienten zu kümmern. So werden Sie eher weniger als mehr Patienten behandeln können. Und da es zudem durch die neuen Regelungen keine zusätzlichen Psychotherapeuten gibt, werden wohl nicht mehr Patienten eine Therapie erhalten, sondern weniger. Es wird lediglich einen schnelleren Erstkontakt geben, der aber nicht zu kürzeren Wartelisten führen wird.

Ein Telefonservice hält Ihnen trotz der neuen Verordnung den Rücken frei

Bereits vor dem 01. April 2017 sind viele Psychotherapeutische Praxen dazu übergegangen, die Pflicht zur telefonischen Erreichbarkeit an einen externen Partner wie tel-inform auszulagern. Wir nehmen alle Anrufe in den vorgegebenen und bei der KVN hinterlegten Zeitfenstern entgegen – auf Wunsch auch darüber hinaus. Natürlich im Namen Ihrer Praxis und genau nach Ihren Vorgaben. So erhalten Sie alle relevanten Informationen nach einem Telefonat bequem per E-Mail, SMS oder Zendesk-Ticket – auch wenn Sie nicht persönlich den Telefondienst übernehmen.

Weitere Vorteile für Ihre Praxis im Überblick:

  • Durchgehende Erreichbarkeit in den vorgegebenen Zeitfenstern
  • Keine Fixkosten für eine Bürokraft
  • Sie vernachlässigen keine Klienten
  • Terminvergabe für die wöchentliche Sprechstunde
  • Höchste Diskretion durch Verschwiegenheitsklauseln

Testen Sie unseren Telefonservice für Ihre Psychotherapeutische Praxis 30 Tage lang kostenlos! Sie werden feststellen, dass die neue Richtlinie für Ihre Praxis kein Problem darstellen wird. Ihre neuen Klienten werden keinen Unterschied bemerken.

Sprechen Sie uns an und wir finden gemeinsam die beste Lösung für Ihre Praxis

Jetzt Formular ausfüllen und Anfrage abschicken: Sichere Verbindung
Herr Frau

* Pflichtfelder

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Lindlar

Vertrieb

+49 2821 7776-711
Kundenbewertung


siegel-ddv_neu

Kundenstimmen
Bruderhaus Diakonie über tel-inform

Da in unserem Pflegeheim die Verwaltung nur teilweise besetzt ist, ist es uns durch den Service von tel-inform gelungen, die Mitarbeiter der Pflege zu entlasten. Anrufer erhalten somit rund um die Uhr immer einen persönlichen Ansprechpartner und können so ihr Anliegen loswerden. Rückmeldungen von Kunden und Mitarbeitern bestätigen uns, dass die Personen am Telefon alle immer sehr freundlich und kompetent die Einrichtung vertreten haben.

Thomas Stäbler, Bruderhaus Diakonie, Reutlingen